T R A K E H N E R   Z U C H T B E Z I R K 
 B A Y E R N / Ö S T E R R E I C H


Archiv 2014

High-
lights
JahresversammlungPferd InternationalStuteneintragung
FohlenmusterungFohlenchampionatBundesstutenschau
Reit-ChampionateFaszination Pferd
Sport 11.-14.12.:
Bei den Mevisto Amadeus Horse Indoors in Salzburg (CDN-A) konnten die junge Maria Huber und ihr 9-jähriges Erfolgspferd Anselm v. Hohenstein/Tolstoi (Z: Reinhard Pröbstl, B: Dr. Ingrid Pretsch) eine Silberschleife aus dem als Prix St Georges ausgeschriebenen Salzburger Dressur-S-Cup mitnehmen! Hier das Video vom Ritt

27.-30.11.:
Beim Dressurturnier in Kreuth erwies sich Bayerns Eintragungssiegerin von 2010, Mykene v. Herzensdieb/Caprimond (Z/B: Dr. A. Leitl), als veritable Schleifensammlerin: Am Freitag sicherte sie sich unter ihrem Ausbilder und ständigen Reiter Alfons Friedberger die Goldschleife in der 2. Abteilung der M**-Dressur für 6- bis 9-jährige Pferde und eine weitere Goldschleife in der S*-Dressur der Großen Tour. In der M**-Dressur für junge Pferde am Samstag waren die beiden Zweite. Zwei weitere Silberschleifen sollten es bis zum Ende des Turniers noch werden - im St.-Georgspreis und in der S*-Dressur für 7- bis 9-jährige Pferde.
Die junge Natascha Koch und ihr Banderas v. Hibiskus/Kostolany sicherten sich in einer Abteilung der M*-Dressur einen 7. Platz. Mona-Sophie Bimmel und der bewährte 15-jährige Däne Savoir Vivre v. Schwadroneur/Märchenprinz waren im Prix St. Georges Sechste.

25.-28.9.:
Während im belgischen Waregem die CIC**-Vierte Opia den Ruf ihres Vaters Sky Dancer als Busch-Vererber festigte und der gekörte Eiskönig als CIC*-Dritter den buschspezifischen Ruhm seines Vaters Songline mehrte, während auf dem Klosterhof Medingen Trakehner und Halbtrakehner für Preisrekorde bei der Auktion und Titel beim Dressur-Auktions-Cup sorgten, während Bayerns Nachwuchs-Trakehner in Mertingen und Kreuth um Schärpen wetteiferten…
… gab es schöne Dressur-Erfolge für Trakehner in und aus Bayern: München-Riem, M*-Dressur – 2. Okarina v. Cadeau/Heling (Z: Anja & Hans-Peter Hinterberger) und Dr. Stefanie Salaw-Hanslmaier +++ „Sommerabschied“ Kreuth, EH Hibiskus v. Latimer/Hohenstein wird nach längerer Verletzungspause unter Nicole Raili 5. im Prix St Georges, 5. im St Georg Special und 3. in der Inter I. Sein Sohn Pommery TSF (MV Unkensee, Z/B: Erin Raili) wird unter derselben Reiterin 4. im Prix St Georges und 4. in der Inter I

19.-21.9.:
Während die Züchter dies Wochenende für eine Standortbestimmung in Neustadt/Dosse nutzten und die Buschfreaks sich über einen Europameistertitel U21 für den Trakehner Kassio und Charlotte Sophia Hachmeister freuen konnten, ritten die Dressurreiter in Bayern um Schleifen und Preise
Eisingen/Ufr – Dressurpferde M: 2. Descartes v. Cadeau/Fabian (Z: Tilman Pagel) und Maren Benz +++ Günzburg/Schw – M*-Dressur: 5. Gregori v. Egejus/Imbir und Petra Mayr-Hirnmüller, Prix St. Georges: 2. Chianti v. Buddenbrock/Mackensen und Christina Jorck-Jorckston +++ München-Riem – M*-Dressur: 2. Okarina v. Cadeau/Heling (Z: Anja und Hans-Peter Hinterberger) und Dr. Stefanie Salaw-Hanslmaier, M*-Dressur: 2. Okarina, M*-Kür: 1. Okarina!

11.-14.9.:
CIC* Langenhagen: 5. Poupee de Cire v. Amelio/Ibikus (Z: Sabine Noack, Wolnzach) und Charlotte Whittaker, 10. Gil Galan v. Connery/Inster Graditz (Z: Hans Ernst Wezel, Schralling) und Sandy Scheibe +++ CCI*** Blenheim/GBR: 21. Papillon/Bay v. Parforce (Z: Franz Hörmiller, Kaufbeuren) und Polly Jackson +++ Gut Ising: Pommery TSF v. Hibiskus/Unkensee (Z/B: Erin Raili, Wessobrunn) und Nicole Raili 11. im Prix St. Georges, Savoir Vivre v. Schwadroneur/Märchenprinz und Mona-Sophie Bimmel 3. in der M**-Dressur für U25, 4. in der S* und 5. in einer weiteren M** für U25
Alles Gute zum "Runden", Dr. Lutz Schubert!

Bayerns Landesfürst Dr. Lutz Schubert begeht "zwischen den Jahren" einen großen runden Geburtstag >>>
30-Tage-Test Zweibrücken

Vom 4. November bis zum 3. Dezember wurden in Zweibrücken junge Hengste im Rahmen der 30-tägigen Veranlagungsprüfung getestet – mit dabei war neben dem Körsieger 2012, Donauruf v. EH Herzruf, und dem ebenfalls 4-jährigen, noch nicht gekörten Painter’s Maxim v. Phlox der 3-jährige, in Österreich im Gestüt Unter Den Birken stationierte Gorbatschow v. Abendtanz. Die gewichtete Endnote für den letztgenannten Rappen lag bei 7.62, die dressurbetonte Endnote bei 7.58 und die springbetonte Endnote bei 7.33 • Foto: Gestüts-HP
Glücksruf süddeutsch anerkannt

Der 5-jährige Fuchs Glücksruf I v. Dramatiker/Opernball, seinerzeit Bester Springhengst der Körung, wurde heute (9.12.) für die Süddeutschen Pferdezuchtverbände anerkannt. Glücksruf I steht seit August 2014 in der Pferdewelt Mailham, Rotthalmünster • Foto: HVP des Verbandes - klick aufs Bild für Großansicht
Despina mit Top-Stutenleistungsprüfung

Bayerns Eintragungssiegerin von 2012, Despina K v. Halimey Go/K2, hat ihre 14-tägige Stations-Stutenleistungsprüfung in München-Riem mit Bravour absolviert - die Richter zückten die Gesamtnote 7.73, sodass Despina nunmehr Verbandsprämienstute ist. Herzlichen Glückwunsch ins Züchterhaus Krein/Rindle nach Wehringen/Schwaben!
Foto: Jutta Bauernschmitt - klick aufs Bild für Großansicht
Per Du lebt nicht mehr

Mit der charismatischen Schimmelstute aus der Zucht und dem Besitz von Erin Raili in Wessobrunn-Zellsee ist eine der prägenden Stuten des Zuchtbezirks von uns gegangen – sie hat Zuchtgeschichte geschrieben    >>>mehr
Adamello in Bayern

Einen Neuzugang meldet die Website des Trakehnerhofs St. Vitus - vor kurzem ist als Verstärkung für den Gestütspascha Lossow der Fuchs Adamello in Günzburg eingezogen     Portrait - Foto: HVP des Verbandes
Alles Gute, Irmgard Walz!

Unsere Delegierte Irmi Walz feierte am 28. September einen "Meilenstein-Runden". Seit ewigen Zeiten der Trakehner Zucht verbunden, selbst reiterlich erfolgreich, stellt die Dachauer Unternehmerin ihr Knowhow und ihre Mithilfe immer wieder in den Dienst des Zuchtbezirks – wir gratulieren herzlich!